Antibeschlagspray Brille

1-7 von 7

Antibeschlagspray: Damit Sie den Durchblick behalten

Wohl jeder Brillenträger kennt die Situation: Man kommt in einen Raum hinein und schon nach den ersten Augenblicken beschlagen die Brillengläser. Das ist nicht nur lästig, sondern auch gefährlich, denn wer möchte schon im Blindflug auf andere Menschen treffen. Ein Antibeschlagspray ist optimal, um die Gläser vor dem Beschlagen zu schützen. Es eignet sich für alle Brillen und alle Gläser und sollte in keinem Haushalt fehlen.

Gut für jeden Brillenträger

Wer regelmäßig Brille trägt, hat sich sicher auch schon einmal über folgendes geärgert: Sie betreten einen Raum mit vielen Menschen. Die Luft ist warm und ein wenig feucht, die Temperatur draußen sind hingegen höchstens im einstelligen Bereich. Kaum sind Sie im Warmen, laufen Ihre Brillengläser an und es dauert ein paar Minuten, bis Sie wieder freie Sicht haben.

Als wäre das allein nicht schon schlimm genug, kann jeder Außenstehende mit einem Blick auf Ihre Brillengläser sofort erkennen, dass Sie gerade eine äußerst schlechte Sicht haben. Es macht übrigens kaum einen Unterschied, welche Art von Brillengläser Sie tragen, denn das Problem tritt überall auf:

  • bei herkömmlichen Brillengläsern
  • bei mineralischen Gläsern und bei Kunststoffgläsern
  • bei getönten Gläsern und
  • bei Sonnenbrillen

Ein Antibeschlagsspray hilft, das Anlaufen der Gläser zu verhindern.

So wirkt ein Antibeschlagspray

Ein Antibeschlagspray für Brillen funktioniert nach einem ganz einfachen Prinzip. Die Gläser werden mit einem mikroskopisch feinen Nebel befeuchtet, der das Beschlagen verhindert. In dem Spray ist nämlich ein Wirkstoff enthalten, der die Brillengläser vor dem Beschlagen schützt. Es wehrt Feuchtigkeit und Nässe ab, die sich dadurch nicht auf den Gläsern festsetzen können.

Für Sie als Brillenträger hat ein Antibeschlagspray vor allem einen Vorteil: Sie haben sofort klare Sicht, wenn Sie von draußen in einen warmen Raum kommen. Damit ist eine einwandfreie Sicht garantiert, selbst wenn es draußen sehr kühl sein sollte.

Optimale Sicht, wenn es schnell gehen muss

Langjährige Brillenträger sind an das Problem beschlagender Brillengläser gewöhnt. Deshalb mag ein Antibeschlagspray für Brillen verzichtbar erscheinen. Doch im Alltag gibt es Situationen, in denen schlicht keine Zeit ist, um darauf zu warten, dass die Brillengläser wieder frei werden.

Selbstverständlich ist jedes Antibeschlagspray gut verträglich und leicht zu entfernen. Auch beim versehentlichen Kontakt mit der Haut entstehen keine Hautreizungen, Sie waschen die Flüssigkeit einfach unter fließendem Wasser ab. Beim nächsten Putzen Ihrer Brillengläser wird der Wirkstoff wieder entfernt.

Das Antibeschlagspray sorgt dafür, dass Sie optimale Sicht haben und Ihrer Tauchergruppe problemlos folgen können. Damit ist ein Antibeschlagspray für Brillen nicht nur aus sportlichen Gründen für Taucher sehr zu empfehlen, es sorgt auch für Sicherheit. Schließlich wollen Sie den Anschluss unter Wasser nicht verlieren und bei Ihrer Gruppe bleiben.

Verschiedene Größen für jeden Zweck

Ein Brillenantibschlagspray gibt es in unterschiedlichen Größen. Wählen Sie eine größere Flasche für die ganze Familie. Im Set mit einem Reinigungsschaum sind Sie bestens ausgestattet und haben ein zuverlässiges Reinigungsmittel für Ihre Brille im Haus.

Auf Reisen oder für die Tasche eignet sich eine kleinere Flasche, die weniger Platz beansprucht und leichter ist. So sind Sie bestens ausgestattet und freuen sich über ein ungestörtes Sehvergnügen und über freie Sicht. Ein Antibeschlagspray ist ein unverzichtbarer Helfer im Alltag.

Die Lösung für das Helmvisier

Auf dem Motorrad ist gute Sicht lebenswichtig. Beschlägt bei hoher Geschwindigkeit das Helmvisier, wird es gefährlich. Auch wenn das Abbremsen noch gelingt ist eine Weiterfahrt nicht möglich, wenn das Visier durch den warmen Sommerregen ständig beschlägt. Hier hilft ein Antibeschlagspray, das eine zügige und sichere Weiterfahrt ermöglicht.