Blog

Brille beschlägt? Hier ist die Lösung!

Beschlagene Brille im Winter


Nahezu jeder Brillenträger kennt das Phänomen: Es ist Winter und man betritt von draußen kommend einen warmen Laden. Die Brille beschlägt sofort und man kann absolut nichts mehr sehen. Auch der hastige Griff zum Brillentuch hilft nicht weiter. Der Brillenbeschlag taucht umgehend wieder auf und erst nach einiger Zeit klingt er ganz von alleine ab. Lästig nur, dass sich das ganze immer und immer wieder wiederholt. Dabei ist es ganz einfach dieses Phänomen aus dem Weg zu schaffen.


Warum beschlägt die Brille eigentlich?


Das Phänomen welches für die beschlagenen Brillengläser verantwortlich ist, nennt sich Kondensation. Diese tritt meist bei schlagartigen Temperaturunterschieden auf. In unserem Fall: man betritt mit den kalten Brillengläsern einen warmen Raum. Die warme Luftfeuchtigkeit kondensiert an den Brillengläsern, die Sicht ist getrübt. Brillenträger kennen jedoch noch weitere Szenarien bei dem der Effekt gut zu beobachten ist: Beispielsweise das Öffnen der Spülmaschine oder beim Kochen.


Wussten Sie schon? Die Proteine und Enzyme in unserem Speichel können einen kurzweiligen Schutzfilm bilden der wie ein Lotuseffekt wirkt.


Also spucke ich ab sofort auf meine Brille?

Zwar ist dieses Vorgehen bei Tauchern weit verbreitet und bewährt, jedoch nicht für jedermann gleich geeignet. Der Schutz hält nicht lange an und hygienisch ist anders. Wir empfehlen daher lieber unsere Anti-Beschlag Produkte. Erhältlich als Spray oder Gel. Leicht aufzutragen, handlich und beschlagene Brillengläser gehören der Vergangenheit an. Einfach ausprobieren und überzeugen lassen.


antibeschlag spray

antibeschlag gel



0
10 Juni, 2019

Brille richtig putzen - so geht's

Saubere Brille im Fokus


Die perfekte Brillenreinigung - ob für zu Hause oder als professionelle Reinigung in Ihrem Geschäft. Wir stellen Ihnen 3 Wege zur schonenden Brillenreinigung vor, um Ihnen oder Ihren Kunden den optimalen Durchblick zu gewähren. Es soll schnell, einfach und kostengünstig sein und Resultate wie vom Profi liefern? So putzen Sie die Brille richtig! Hier sind unsere Top-Produkte zur professionellen Brillenreinigung für jedermann:


1. Das Brillenputztuch - Der Klassiker


Das Brillenputztuch ist mit Abstand das beliebteste und weit verbreitetste Mittel für die schnelle Reinigung. Ideal für unterwegs - ob in der Hosentasche oder sicher im Etui verstaut. Staub, Fettflecken und Schlieren lassen sich im Handumdrehen entfernen und man hat freie Sicht für die wirklich wichtigen Dinge.


Brillenputztuch - Mikrofaser - Brille richtig putzen

Microfaser Tuch


Unser Tipp: Brillenputztuch regelmäßig waschen um Schlieren zu vermeiden.



2. Brillenschaum - Für optimale Sicht


Sobald Flecken eintrocknet sind und festsitzen reicht das altbewährte Brillentuch nicht mehr aus.

Hierzu eignet sich der Brillenschaum am besten. Einfach ein wenig Schaum auf Gläser und Fassung auftragen, verteilen und kurz einwirken lassen. Anschließend mit Wasser spülen und trocknen. Ihre Brille erstrahlt in neuem Glanz - spielend leicht und vor allem schonend. Der Sambol Brillenschaum enthält kein Alkohol, ist pH-neutral und ist in der praktischen 50 ml Dosierung immer griffbereit.


Brillenschaum von Sambol für perfekte Ergebnisse


Brillenschaum


Unser Tipp: Vermeiden Sie jegliche Art von Putzmittel auf Alkohol Basis. Der Alkohol greift Kunststoffgläser an und beschädigt diese.




3. Ultraschallgerät - Die Intensivreinigung


Um auch hartnäckigsten Schmutz zu lösen bleibt zu guter Letzt noch die Ultraschallreinigung. An schwer erreichbare Stellen besonders an der Fassung und im Zwischenraum der Brillengläser lagern sich häufig Verschmutzungen an. Mit dem Ultraschallgerät bekommen Sie eine professionelle Brillenreinigung wie beim Optiker. Entweder man lässt die Brille beim Optiker nebenan reinigen oder holt sich das Profi-Gerät einfach nach Hause. 

Großer Vorteil für die Anschaffung: Es lassen sich auch Uhren mühelos reinigen.


Ultraschall Reinigungsgerät - für die professionelle Brillenreinigung


Ultraschall Reinigungsgerät


Unser Tipp: Sie sollten das Reinigungskonzentrat alle 6 Wochen wechseln.



Hier gelangen Sie zu weiteren Produkten für die perfekte Brillenreinigung.

0
08 Juni, 2019